Quelle: Shutterstock.com
Quelle: Shutterstock.com

"Höhepunkt des glücks ist, wenn der Mensch bereit ist, das zu sein, was er ist."

Erasmus von Rotterdam



SOMMER, SONNE, SELBSTLIEBE...

Und? Wie steht es um deine Pläne für diesen Sommer? Egal, was du vorhast – endlich wieder verreisen oder Urlaub auf Balkonien – wie wäre es mit einem kleinen Abenteuer in 6 Etappen? Es geht in die Vergangenheit und in die Zukunft, tief nach innen und weit nach draußen, nach unten und wieder hinauf… und immer geht es: zu DIR!

„40 Tage Selbstliebe wagen“ heißt mein sechsteiliger Online-Kurs, den ich dir im Sommer-Special für 199 Euro anbiete.

Was du bekommst:

 

6 x Input zu unterschiedlichen Aspekten von Selbstakzeptanz und Selbstliebe:

 

1.     Thema Selbstwahrnehmung. Und was deine Gedanken mit deiner Meinung über dich selbst zu tun haben.

 

2.     Selbstliebe ist ein großes Wort. Sich OK finden ist ein guter Anfang!

 

3.     Kennst du eigentlich deine wahren Bedürfnisse und achtest auf sie? Erkläre Selbstfürsorge zur Priorität!

 

4.     Fühl‘ deine Gefühle und: Keine Selbstliebe ohne deine Schatten (Das ist quasi die Höhlenexpedition auf deiner Reise:)

 

5.     Eigenlob duftet. Keine Stärke ohne Schwäche und umgekehrt. Lerne, die Stärke in deinen Schwächen zu sehen und zu deiner ganzen Größe zu stehen.

 

6.     Deine Werte, deine Matrix! Erkenne dein Wertesystem und richte dich danach aus, damit du dir auch in stürmischen Zeiten und auf unsicherem Terrain selbst treu bleibst.

 

 

Zu jeder Lektion gibt es spezielle Übungen, die du teils schriftlich, teils praktisch ausführen darfst.

 

Außerdem helfen dir drei geführte Meditationen dabei, die spezifischen Inhalte auf einer tieferen Ebene zu integrieren.




blick in die zukunft...

Ich freue mich unheimlich auf die Zusammenarbeit mit meiner fantastischen Kollegin Saskia Hoppe! Wir planen derzeit ein gemeinsames Wochenend-Seminar zum Thema:

ach, du liebe selbstliebe...

EIN KÖRPERLICHER WEG HIN ZU DEINER ESSENZ
SEMINAR FÜR FRAUEN

Kennst du das? Du weißt, was deine Stärken sind, hast vielleicht sogar bereits eine Palette an Techniken, um in Selbstliebe und Selbstannahme zu kommen, aber irgendwie kommt es nicht wirklich in dir an, du zweifelst wieder an dir... eine unendliche Spirale.

 

Wir glauben, diese Spirale funktioniert, weil du als Frau in einer patriarchalen Struktur lebst und sozialisiert wurdest. Wir haben alle nie gelernt (übrigens auch die Männer nicht), was es bedeutet, einfach nur bedingungslos in Ordnung zu sein - so, wie wir sind. Wir haben alle gelernt, unsere Grenzen zu verleugnen, unsere Impulse und unser Herz zu verraten, um wenigstens ein wenig liebenswert zu sein. Wer sich selbst nicht als wertvoll empfindet, wird es sich auch nicht wert sein, eine Grenze zu ziehen und Raum zu beanspruchen.

 

Das Fatale ist: Du - wir alle - kämpfen nicht nur gegen uns selbst, sondern gleichzeitig gegen ein ganzes System, das uns seit Jahrtausenden im Griff hat.

 

In unserem Seminar geht es darum, dieses System, das in unser aller Nervensysteme eingeschrieben ist, aus unseren Körpern zu befreien, hinauszuvibrieren, in Bewegung zu bringen und damit all die in Erstarrung gespeicherte Lebensenergie wieder freizusetzen, um Selbstannahme, Selbstliebe und Lebendigkeit endlich auf allen Ebenen unseres Selbst zu spüren und zu feiern.

 

Wir tauchen ein in unsere Selbstvorwürfe und unsere Selbst-Anklagen und werden körperlich und lebendig. Ja, du hast richtig gelesen: wir tauchen in unsere Vorwürfe ein, um in der Akzeptanz zu landen. 

Dich erwarten zwei Tage voller Körperlichkeit, Wut, Austausch, Meditation und Berührung.

Dabei lernst du:

* dich körperlich zu spüren

* warum Selbstliebe deine Wutkraft braucht

* deine Selbstzweifel in Lebensenergie zu verwandeln

* historische, psychologische, soziologische Hintergründe und Muster verstehen

* Integrierende Meditations- und Trance-Sessions, um das Erfahrene tief zu verankern  

 

Datum: wird noch bekannt gegeben (2021)

Seminarzeiten:

Samstag  10 -17:30 Uhr

Sonntag  9:30 - 16:30 Uhr

 

Ort:
Seminarhaus Nähe Bodensee

 

Bitte mitbringen:

Yogamatte, bequeme Kleidung, Decke und all deine Fragen.

 

Kosten:

270 € zzgl. Unterbringung und Verpflegung

Wenn du relgelmäßig über aktuelle Kurse und Seminare von mir informiert werden willst, dann schreibe mir eine kurze Nachricht über das Kontaktformular.