Wer leben will, muss fühlen!

MONATLICHE EMBODIMENT-PRAXIS MIT SASKIA HOPPE (methoden NACH ILAN STEPHANI)
UND NINA ROTH (Methoden NACH JENNA WARD - SCHOOL OF EMBODIED ARTS)

Bildquelle: www.canva.com
Bildquelle: www.canva.com
  • Sehnst du dich nach mehr Lebendigkeit in deinem Alltag?
  • Hast du das Gefühl, die Amplitude deiner Erfahrungen hat sich auf einer ganz flachen Schwingung eingependelt und alles fühlt sich irgendwie nur noch „lauwarm“ an?
  • Dreht sich dein Leben nur noch ums „Tun“ (Du schaffst es aber einfach nicht, etwas am Status Quo zu ändern)?
  • Lebst du eigentlich nur von den Schultern aufwärts – in deinem Kopf?
  • Und spürst du aber ganz deutlich, dass da in deinem Leben noch mehr drin ist: mehr Tiefe, mehr Gefühl, mehr Lebendigkeit?

 

Dann bist du nicht alleine. Denn es ist nicht verwunderlich, dass besonders wir Frauen unter dem Dogma unserer hyper-rationalisierten Kultur massiv leiden.

Und genau hier setzen wir an:

Wir stürzen uns da hinein, wo das rohe Leben sprudelt!

Lasst uns gemeinsam spüren, wie viel Lebendigkeit in unseren Körpern steckt – sie wartet nur darauf, wieder fließen zu dürfen.

Lasst uns mit unserer Wutkraft unser Leben und somit unsere Welt aufräumen. 

Lasst uns alte Konditionierungen erkennen und endgültig abschütteln.

Lasst uns die gesamte Bandbreite unserer Empfindungen willkommen heißen und unserem Leben damit unendlich mehr Tiefe und Intensität verleihen.

Lasst uns wieder Vertrauen in unsere Intuition gewinnen.

Lasst uns erleben, wie körperlicher „Flow“ uns unseren Zielen näher bringt als ständiges „Go-Go-Go!“

Und – last but not least: lasst uns unsere Ur-weibliche Kraft, die aus der Weisheit unseres Beckenraumes entspringt, endlich wieder ans Tageslicht bringen und als Impulsgeberin für unser Leben zurückerobern!

 

2022 GEHT ES WEITER MIT UNSERER MONATLICHEN ONLINE-EMBODIMENT-REIHE
„WER LEBEN WILL, MUSS FÜHLEN!“

Jeweils 9:00-12:00 Uhr via zoom 

KOSTEN: 47 EURO PRO TERMIN (Termine sind einzeln buchbar) oder 165 Euro für den ganzen Zyklus (4 Sessions)

 

Wir freuen uns auf euch!!!

Bitte gib' bei deiner Anmeldung im Kommentarfeld an, für welchen/wie viele Termin/e du zusagst. Du bekommst dann deine Rechnung per Mail, die gleichzeitig deine Anmeldebestätigung ist, mit allen Infos zur Zahlung (Überweisung oder PayPal)


Termine:


22. Jan. 2022

Mit dem Schwerpunk "Wut und Abgrenzung" starten wir im Januar durch!

 

Denn mit dem Mäuschen - Modus und dem People - Pleasing wollen wir gleich zu Beginn gründlich aufräumen.


19. Feb. 2022

Wie Stehst du zum Thema "Weibliche Brillanz" ?

 

Denkst du dabei an kluge Köpfe oder überfällt dich eine Ahnung von geerdeter Ur - Weiblichkeit: sinnlich, erotisch, geerdet und voll ungezähmter Kraft?


12. april 2022

"Pleasure is a measure of freedom" (Adrienne Maree Brown in: 'Pleasure Activism. The Politics of Feeling Good').

Und - wie frei bist du? 

Entdecke Wohlbefinden, Freude und Sinnlichkeit wieder für dich und erlaube dir, sie als Kraftquelle in deinen Alltag zu integrieren!


30. april 2022

Manifestieren, erschaffen, anziehen... Weibliche Schöpferkraft ist so viel mehr als "Pläne schmieden, To-do-Listen abarbeiten und Go-Go-Go-Modus"!

Ur-weibliche Schöpferkraft ist eine gelebte, verkörperte Erfahrung, die weder logisch noch linear verläuft.

Weibliches Erschaffen geschieht mit Freude und einer emotional- magnetischen Ausrichtung auf die Erfüllung deiner Wünsche.